Sponsorenlauf – wir Lindis laufen für einen guten Zweck

 

Eigentlich wurden ja im Coronajahr fast alle unsere Veranstaltungen abgesagt. Doch unsere Viertklässler wollten einfach nicht auf den Sponsorenlauf verzichten und unbedingt etwas Gutes tun. Also sprachen sie bei der Schulleitung vor und überlegten gemeinsam. Schnell kam man zu dem Schluss, dass doch die Klassenstufen einzeln laufen könnten. Gesagt – getan, und so liefen alle Lindi-Kinder im Klassenverband in den ersten beiden Juliwochen eifrig ihre Runden im Max Berk Stadion, gesponsert durch Familie, Nachbarn, Freunde. .

Dabei kam sage und schreibe ein Betrag von etwas über 2600 € zusammen! Wir sind wirklich sehr stolz auf unsere Lindis und danken allen Läufern und Sponsoren von ganzem Herzen! Der Betrag wurde bereits an das Heartkids Home in Indien überwiesen, mit dem ein persönlicher Kontakt zur Lindenschule besteht. 

Der Betrag war bereits überwiesen, bevor in unserem eigenen Land große Not durch die Wassermassen entstanden ist. Wir hätten sehr gerne als Schulgemeinschaft geholfen.